Jobs

Wir suchen
Praktikant/innen für das Sommercamp

Sprache und Natur auf der Spur
vom 07.07. – 18.07.2019

Was ist das Sommercamp?
Das Sommercamp „Sprache und Natur auf der Spur“ ist ein gemeinsames Projekt von Stadt und Landkreis Osnabrück und wird von der Bohnenkamp-Stiftung finanziert. Das zweiwöchige Ferienangebot richtet sich an Drittklässler/innen mit Migrationshintergrund und wird in einem ländlich gelegenen Schullandheim im Osnabrücker Landkreis vom 07.07.–18.07.2019 stattfinden. Vormittags findet Sprachförderung statt, nachmittags nehmen die Kinder an umweltpädagogischen Angeboten in der Natur teil, während die Abende für Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen.

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, Erfahrungen mit der Betreuung von Kindern unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft zu sammeln
  • Workshop für die Planung des Sommercamps
  • Workshop zur interkulturellen Kompetenz mit dem Zertifikat „Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Kindern und Eltern mit Migrationshintergrund“
  • die Gelegenheit pädagogische Konzepte zur Sprachförderung und Vermittlung umweltbezogener Inhalte kennenzulernen
  • eine Aufwandsentschädigung von 250 €

Ihre Aufgaben:

  • unter Anleitung von erfahrenen Pädagogen, die Verantwortung von 24 Kindern übernehmen
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • enge und vertraute Bezugsperson für die teilnehmenden Kinder sein
  • Ansprechpartner/in für die Eltern
  • an zwei Samstagen im Juni werden Sie auf ihre Aufgaben vorbereitet

Bewerbung bis zum 22.02.2019 an:
Frau Grosser
Regionale Arbeitsstelle zur Förderung
von Kindern aus Zuwandererfamilien (RAZ)
Iburger Str. 18
49082 Osnabrück
Tel.: (0541) 800 78 33
grosser@osnabrueck.de
Informieren Sie sich im Internet über das Sommercamp:
http://vpak.de/primarbereich/projekt-sommersprachcamp.html